Michael Haderer

Autor des Romans "Fremdkörper". Ein die Psyche thrillender Trip in schwer begreifbares Ambiente.

Zu meiner Website

Ein Insekt im Ohr ist an sich schon eine erhebliche Unannehmlichkeit. Was aber, wenn es das Tier auf die "andere Seite" schafft? Es sich dort verwandelt? So ähnlich wie in Kafkas Verwandlung, aber umgekehrt. Vom Insekt zur Frau zum Beispiel. Mal angenommen das Insekt würde sich - zur Frau metamorphosiert - im Hirn eines Mannes befinden. Unfreiwillig! Was würde sie dabei erleben? Welchen Gefahren wäre sie ausgesetzt? Michael Haderer schickt Sie mit "Fremdkörper" auf einen surrealen Trip in eine Welt verdrängter Ängste, verdorbener Fantasien und heimlicher Begierden.

1965 in Linz an der Donau, Österreich, geboren. Anfang der neunziger Jahre Veröffentlichung von Texten zu Kunst- und Architektur. Seit 1996 selbständiger Grafiker, Texter und Illustrator. Zeichne, schreibe und lebe vorwiegend in Wien.